Jagdrecht

Der Besitz von bejagbaren Flächen bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. Ob in der Jagdgenossen-schaft oder im Eigenjagdbezirk - nicht selten kommt es zur Kollision mit Maßnahmen des öffentlichen Wege-baus oder der Umsetzung von Naturschutzrichtlinien. 

Auch das Jagdpachtrecht und die Umsetzung von Jagdpachtverträgen bringen mit sich einige Fallstricke. Und nicht zuletzt haben sich Inhaber von Jagdbezirken häufig mit der Regulierung von Wildschäden aus-einanderzusetzen.

Wir beraten und vertreten Sie daher gerne in Fragen des Jagdrechts mit unserer Fachkompetenz und unseren Erfahrungen aus der eigenen Bewirtschaftung von Jagden.

Sie haben noch Fragen oder möchten gern dazu einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter +49 (0) 9281/ 819 49 - 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Benecke Rechtsanwälte

 
Kanzlei Hof:
Altstadt 27
95028 Hof
 
Zweigstelle Lichtenfels:
Berghof 13
96215 Lichtenfels
 
Telefon:
+49 (0) 9281 / 819 49 - 0
 
Fax:
+49 (0) 9281 / 819 49 - 10
 

E-Mail-Adresse:

kanzlei@rae-benecke.de

Bürozeiten

Montag - Freitag

8:30 - 17:00

 

oder nach Vereinbarung

Anwaltliches Dienstleistungs- und Kanzleimanagement
 

- zertifiziert nach Din EN ISO 9001:2015 -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel

Anrufen

E-Mail

Anfahrt